Wenn du einen Vertrag erfassen möchtest, wählst du als erstes ein leerstehendes Mietobjekt im «Portfolio» aus.

Wechsle links im Menü auf «Verträge» und klicke oben rechts im Fenster auf «Neu».

Den ersten Schritt hat es übersprungen, da du das richtige Mietobjekt bereits ausgewählt hast.

Als Vertragspartei fügst du eine oder mehrere Personen hinzu, die du vorher schon in «Personen» erfasst hast. Du kannst aber auch eine Person über «Neu» direkt im Erfassen vom Vertrag erstellen, klicke dann auf «weiter».

Unter Bewohner fügst du Personen hinzu, die in dem Mietobjekt wohnhaft sind, klicke auf «weiter».

Erfasse im nächsten Schritt alle Informationen zum Mietzins. Felder die automatisch ausgefüllt sind, kannst du jederzeit bearbeiten. Wähle das Mietzinskonto aus.

Optional kannst du ein neues Mietzinskonto mit Klick auf «Neu» hinzufügen.

Unter Kautionskonto gibst du die Höhe der Kaution als auch das Kautionskonto an. Optional kannst du ein neues Kautionsskonto mit auf «Neu» erstellen. Klicke auf «weiter».

Als nächstes fügst du die Nebenkosten und Beträge hinzu, die pauschal über den Vertrag abgerechnet werden sollen. Mit dem «Plus» Zeichen kannst du weitere Nebenkosten hinzufügen, klicke auf «weiter».

In der «Abschluss» Ansicht siehst du alle Dokumente, die anhand deiner Angaben erstellt wurden. Durch Klick auf das gewünschte Dokument wird eine Worddatei generiert und direkt auf dein Gerät heruntergeladen. Auf diese Dokumente kannst du jederzeit zurückgreifen. Schliesse den Prozess der Vertragserfassung mit «Abschluss» ab.

In der «Vertrag» Ansicht siehst du den erfolgreich erstellten Vertrag.

War diese Antwort hilfreich für dich?