Du befindest dich in der «Stammdaten» Ansicht von einem Objekt, welches du aus dem «Portfolio» ausgewählt hast. Unter Ausstattung und Räume siehst du alle Assets die mit dem Mietobjekt in Verbindung stehen. Einen von diesen Assets kannst du mit einer Kreditorenrechnung verbinden.

Du wechselst links im Menü auf Kreditoren, dann klickst du auf «Neu» um eine neue Rechnung zu erstellen.

Die ersten beiden Schritte hat es übersprungen, da du vorher schon ein Mietobjekt ausgewählt hast. Im nächsten Schritt wählst du aus dem «Dropdown» Menü ein Asset, welches du mit der Rechnung verbinden möchtest.

Unter Belege hast du die Möglichkeit Belege hochzuladen, klicke «weiter».

Im nächsten Schritt gibst du die Rechnungsdaten ein und wählst das Zahlungsausgangskonto aus. Unter "Neu" kannst du ein neues Zahlungsausgangskonto (Bankkonto) erfassen. Beachte hier, dass du eine gültige IBAN Nummer zuerst eingeben musst, bevor du mit dem Eingeben der weiteren Informationen fortfahren kannst.

In Zahlungsbedingungen gibst du das Rechnungsdatum und die Zahlungsfrist als auch das Empfängerkonto an, klicke auf «weiter».

Gib die Bezeichnung für die Buchung ein, füge die Belegnummer hinzu und wähle das dazugehörige Buchhaltungskonto aus. Klicke auf «weiter».

Klicke auf «Abschluss».

Du siehst das die Rechnung erstellt worden ist, der Status ist momentan noch auf «Offen». Um den Status der Rechnung zu ändern klicke auf das «Hand» Symbol.

Gebe das Datum ein an dem die Rechnung bezahlt worden ist, füge das Buchhaltungskonto hinzu und klicke auf «speichern». Jetzt wurde der Status auf «Bezahlt» geändert.

Im Menü links gehst du auf «Assets», hier kannst du die Rechnung suchen, welche du vorher mit dem Asset verbunden hast und durch Klick auf das «Auge» Symbol siehst du das die Kreditorenrechnung mit dem Asset verbunden hast.

Unter Kreditorenrechnungen kannst du nochmals auf das «Auge» Symbol klicken, so gelangst du in die Detailansicht von der Rechnung, die du vorhin erstellt hast.

War diese Antwort hilfreich für dich?